Was bringt der Monat April 2020 ?

Liebe Freunde, liebe Sternenkinder!

 

Lange habe ich nun nichts von mir hören und lesen lassen. Doch wie heißt es so treffend: alles braucht seine Zeit. Auch ich hatte viele Höhen und Tiefen zu bewältigen .... Menschen, die meine Hilfe brauchten .... familiäre Belastungen .... natürlich auch das Pietzschbuch, welches nun ein weiteres - trauriges - Kapitel dazu bekommt.

Wir stehen gerade vor riesengroßen Veränderungen - A L L E !

Verliert bitte nicht den Mut, schimpft nicht auf Menschen und Dinge, die Ihr wahrscheinlich gar nicht versteht, sondern nutzt diese Zeit jetzt, um IN EUCH zu gehen. Spürt ganz tief in Euer Herz hinein... haltet Ausschau nach Eurer HERZENS - LIEBE.

Nein, nicht jetzt lächeln, sondern schauen. Haben wir das nicht alle verlernt? Was ist das: Herzensliebe? In erster Linie SICH SELBST SO ANZUNEHMEN, WIE MAN IST - SICH SELBST VON HERZEN ZU LIEBEN. Ihr wißt doch, ich sage es immer und immer wieder: erst wenn ich mich selbst lieb habe, dann kann ich diese Liebe auch an Andere weitergeben. Und überlegt doch einmal wirklich. Wie hat uns das Leben geformt? Wir wurden auf Neid, Geldgier, Macht, Niedertracht, Gehässigkeit, Mißgunst, Raffsucht, Habgier getrümmt.

Mein Vater sagte einst zu mir: Mädel, du mußt dir das so vorstellen:

Wenn du deine Angestellten untereinander auf Distanz hälst, läuft Dein Laden - vereinen die sich, kannst du einpacken - das ist Kapitalismus und so werden die Menschen im Land regiert. Doch wehe, das Volk würde aufwachen und sich einig sein....

So hat er NIE sein Unternehmen geführt - gottseidank waren wir eine tolle Gemeinschaft und Einer war für Alle da und Alle für Einen! Nix mit Kapitalismus!

Und ich bitte Euch - wacht auf - schaut hinter die Machenschaften die uns das Leben so schwer machen - schaut hinter die Kabale!. Und ich bitte Euch - glaubt nichts was Ihr nicht selbst erfahrt bzw. bestätigen könnt! Vertraut Trump - Putin - Xii. Sie wissen was sie tun und Ihr werdet sie auch sehr bald schon verstehen - glaubt mir bitte.

Hütet Euch, der Panik zu erliegen - seid stark! Glaubt an EUCH und EUREN Körper. Wenn er ein Problem hat, dann sagt er es Euch. Ihr müßt ihn nur endlich wieder verstehen lernen. Glaubt mir bitte! Und um alles in der Welt - FINGER WEG VOM IMPFEN !!! Und was die Pharmaindustrie angeht, werden Euch auch ganz schnell die Augen aufgehen!

Auch wenn wir den äußerlichen Abstand haben sollen, laßt uns mit Herz und Verstand mehr denn je verbunden sein - DAS ist unsere einzige Chance und dank der Technik möglich.

Am 5. April um 4.45 Uhr unserer Zeit haben wir - abertausende Sternenkinder rund um den Erdball - wieder an einer Massenmeditation zur Befreiung von Corona teilgenommen und der Begrüßung der Venus von den Plejaden. Großes ereignet sich auch am Sternenhimmel.

Bitte, laßt uns wieder ZUEINANDER STEHEN, GEMEINSAM voran zu gehen UNS WIEDER DIE HÄNDE REICHEN. Nie wieder soll man uns wie Marionetten behandeln können. Wacht auf liebe Menschen - und Sternen - Kinder. Eine NEUE ZEIT erwartet uns. Aber sie erfordert von uns ALLEN ein UMDENKEN UM 360° ! Nichts wird mehr so sein wie bisher. Aller Anfang ist schwer, aber WIR sind das Land der Dichter und Denker, der Erfinder und Konstrukteure. Und von Nichts und Niemandem werden wir uns das streitig machen lassen!

 

                           WACHT ENDLICH ALLE AUF !!!!!!!

 

Und Gott sagt:

LICHT IST LIEBE

UND

LICHT UND LIEBE WERDEN SEIN

 

Eure Christine

 

 

 

Legen wir all unsere Hoffnung und unsere Wünsche auf einen erfolgreichen 20. April und 9. Mai dieses Jahres 2020 !