Was man weiß - was man wissen sollte ........

 

Grippeschutzimpfung

   Was man weiß - was man wissen sollte: FINGER WEG DAVON!

Wer weiß denn welcher Virus und ob und wo und überhaupt? ABER: WENN das Impfserum tatsächlich DAS IST, WAS man vorgibt ... dann setzt es mein eigenes Immunsystem AUßER Kraft und macht mich somit erst einmal empfänglich für ALLES. Daher wundern sich sicherlich auch Viele, daß sie nach der Impfung krank werden. LOGO: das eigene Immunsystem ist ja platt gemacht.
Also bitte - bitte überlegen!
Hier mal ein Tip für einen Immunsystem stärkenden Tee, der Euch garantiert immun macht:

1 Stengel frische Pfefferminze (gibts im BioRegal der              
   Lebensmittelketten)
1 große Scheibe frischen Ingwer geschält und in Würfel geschnitten
1 geschälte dünne Scheibe Zitrone geviertelt
1 Telöffelspitze Curcuma.-Pulver
1 Telöffel Krümelkandis

Alles zusammen in ein Glas und mit kochendem Wasser übergießen. Daß kann man dann bis zu 5 mal wiederholen, weil ergiebig und am Ende sogar noch aufessen. MEHR GESUND GEHT NICHT! Probiert es aus, Ihr werdet es nicht mehr missen wollen.

 

ASPARTAM - E952

NERVENGIFT MIT GEFÄHRLICHEN

NEBENWIRKUNGEN UND KREBSERREGENDER WIRKUNG

 

ASPARTAM finden wir in Light-Limonaden, Fruchtsäften, zuckerfreien Halsbonbons und Kaugummis. WAS VIELE NICHT WISSEN: diese künstliche Süße kann große Schäden im Gehirn anrichten und Herz-Kreislaufattacken auslösen. Besonders gefährlich ist es für Kinder und Schwangere und selbst Piloten lassen mittlerweile ihre Finger davon, weil sie Angst haben, unter dem Einfluß des Sü8ungsmittels abzustürzen.

Sie sollten auch wissen, daß ASPARTAM ursprünglich zum potenten biochemischen Kampfstoff eingelagert wurde. Bis dann zwei Chemiker das lukrative Gift tatsächlich 1965 zum Süßstoff machten – und es von Monsanto 1985 übernommen wurde.

Hervorgehoben wird immer nur die Süßung und nicht die gefährlichen Nebenwirkungen, die durch Studien nachgewiesen wurden. Nachweislich eingestuft als stark gesundheitsgefährdend und hinführend zu Lymphomen, Leukämien, Nierenkrebs und weiteren Tumoren.

 

Mehr dazu und noch zu einigen anderen sehr bedenklichen Produkten biete ich Ihnen absofort immer in unseren Mittwoch-Runden ab 15 Uhr.